Fest der Kulturen

Kinderlachen, Gespräche aller Art, Jubelgeschrei, Topf- und Tellerklappern, Köstlichkeiten duften, …. Mit diesen und vielen weiteren Worten könnte man das Fest der Kulturen beschreiben, das am Donnerstag den 8. September in Mössingen rund um die evangelisch-methodistische Christuskirche stattfand. Gut 80 Mössinger aus aller Welt waren gekommen um gemeinsam zu spielen, zu lachen, zu quatschen (manchmal mit Händen und Füßen) zu kochen und natürlich auch zu essen. Tischtennis, Laddergolf, Bonbonschleuder, Bastelangebot, Hüpfseile, Tischkicker, Billard und manches andere sorgte am Nachmittag für Begegnung. Auch das gemeinsame Kochen wurde international angenommen. Buntes Treiben war in und um die Kirche zu erleben. Zum krönenden Abschluss dieses tollen Tages erlebten wir ein gigantischen Festessen. Viele hatten etwas mitgebracht und manche Köstlichkeit ist über den Tag entstanden. Am Ende des Tages gingen alle Beteiligten satt und überglücklich nach Hause mit der Hoffnung, bald wieder ein Fest der Kulturen erleben zu dürfen.

Annika Wolf